Wolfgang%20Zandt_Vorderseite.jpg


                                                                                                                  
                               
    On The Edge       
     
Die Welt im Umbruch

                

Wolfgang Zandt


Vernissage:
08.06.2012  19 Uhr

Ausstellung: 09.06.2012-07.07.2012


Aftershowparty 22:00 Uhr


On The Edge – Die Welt Im Umbruch

On The Edge zeigt Stadien des Umbruchs zwischen alter und neuer Welt. Alles ist in Bewegung, alles befindet sich im Fluss – Heraklits „panta rhei“ bekommt eine völlig neue Dimension.
Die Andeutung von Raum und Realität gepaart mit einem Maximum an abstrakten, frei fließenden Formen, die dem Betrachter die Möglichkeit unterschiedlichster individueller Interpretationen bieten, stehen im Vordergrund. Die Erzeugung von Licht, Raum und Atmosphäre ist in den extrem kontrastreichen, vielfach abgestuften und differenzierten Arbeiten von essentieller Bedeutung.         
Sämtliche Errungenschaften der Malerei werden hier neben- und übereinandergestellt, auf ihre Gültigkeit überprüft und in einen neuen Gesamtkontext eingeordnet. Übrig bleibt letzten Endes  nichts außer Farbe, Fragment und Rausch, also Bild, oder anders gesagt: Malerei. Freiräume laden in den von Auflösungserscheinungen dominierten Bildwelten ein zum Luftholen in der Atemlosigkeit des „Alles ist überall“ und so manche zarte Linie findet den Weg aus dessen Ohnmacht.

Wolfgang Zandt, Jahrgang 1982 wurde in Regensburg geboren und schloß 2011 als Meisterschüler der HfBK Weissensee ab.








für weitere Informationen:

   vivienne.micallef@torstrasse161.de

                                                 
                                                                             

                                                                                                                          
- Startseite -